Sportschau-App: Der zweite Streich der ARD

Kategorie(n) Apps, Iphone, iPod, News, Tipps und Tricks - von Carsten am Freitag, 14.01.2011 - 0 Kommentare

Das Erste Deutsche Fernsehen (ARD) legt nach: Nach dem sehr erfolgreichen Start der Tagesschau-App (pers. Anmerkung des Autors: Habe mir diese App ebenfalls besorgt und bin sehr zufrienden!) kommt nun, rechtzeitig zum Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga, die ebenfalls kostenlose Sportschau-App für iPhone und iPod touch.

Sportschau-App
Screenshot Sportschau-App (Quelle: iTunes)

Nachrichten, Spielergebnisse, Punktestände, Tabellen und ein Live-Ticker liefern dem iPhone/iPod-User die gleichen Informationen wie auch der Internetauftritt der ARD-Sportschau. Diese Informationen sind für mehrere Sportarten abrufbar und lassen sich über den Menüpunkt „Sportarten" auch bequem filtern. Audio-Streams und Bildergalerien gibt es ebenfalls. Besonders praktisch: Die Streams laufen weiter, wenn innerhalb der App weitergesurft wird. Über den Menüpunkt „Ticker“ kann man sich über einzelne laufende Begegnungen und Sportereignisse beständig auf dem Laufenden halten.  Darüber hinaus hat der User noch die Möglichkeit, einen „Tor-Alarm“ zu aktivieren, der  ihn über Push-Benachrichtigungen über Tore, Torschützen, Spielzeiten und Spielende auf dem Laufenden hält.

Weiterhin lässt sich der persönliche Lieblingsverein festlegen, der dann in den Tabellen optisch hervorgehoben wird, so dass man nicht mehr lange danach suchen muss. Als Update plant die ARD, das Abspielen von Videos sowie das Abstimmen für das „Tor des Monats“ zu ermöglichen.

Über - Carsten lebt seit 2003 in Leipzig, studierte Germanistik, Journalistik und Komparatistik. Seit 2009 arbeitet er als Online-Redakteur und schreibt für verschiedene Blogs und Portale. Für apfelfon schreibt er seit 2010 den Großteil der Artikel. Seine Steckenpferde sind Apple-News und Gerüchte sowie Produkttests. Tagesschau und Co. konsumiert Carsten mit Vorliebe über iPhone-Apps; sein Highscore im FruitNinja Arcade Mode liegt derzeit bei 902.

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>