iPhone 4: 64 GB – Variante aufgetaucht.

Kategorie(n) Gerüchteküche, Iphone, iPhone 5, Webfundstück - von Carsten am Mittwoch, 09.03.2011 - 0 Kommentare

Dieses Mal hat es zwar niemand in irgendeiner Bar liegen gelassen, dennoch ist mal wieder ein Apple-Gerät vor seiner Veröffentlichung aus den Händen des Herstellers entfleucht und sorgt nun im Internet für Furore: Auf Youtube wird ein Video präsentiert, welches ein iPhone 4 mit 64GB Speicherkapazität zeigt.

Der Prototyp des iPhone 4, der letztes Jahr bei Gizmodo landete, zeigte auf der Rückseite des iPhones lediglich ein „XXGB“ anstatt der eigentlichen Speichergröße an – ebenso verhält es sich auch mit dem jüngst aufgetauchten Prototypen. Im Eigenschaften-Menü wird jedoch erkennbar, dass das iPhone über 64 GB Speicher verfügt. Die „Plus“- und “Minus“ Markierungen fehlen an den Lautstärkeknöpfen des Gerätes; außerdem wird die Kamera nicht, wie sonst üblich, von einem silberfarbenen Ring eingefasst.

Ob es sich hier um ein neues Apple-Produkt handelt oder lediglich um einen älteren Prototypen lässt sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht sagen . Es ist durchaus möglich, dass dies nur ein Testgerät von Apple ist. Ebenso denkbar wäre aber auch, dass vor der Präsentation des iPhone 5 noch ein iPhone 4 – Update erfolgt; dann möglicherweise auch in Weiß.

Über - Carsten lebt seit 2003 in Leipzig, studierte Germanistik, Journalistik und Komparatistik. Seit 2009 arbeitet er als Online-Redakteur und schreibt für verschiedene Blogs und Portale. Für apfelfon schreibt er seit 2010 den Großteil der Artikel. Seine Steckenpferde sind Apple-News und Gerüchte sowie Produkttests. Tagesschau und Co. konsumiert Carsten mit Vorliebe über iPhone-Apps; sein Highscore im FruitNinja Arcade Mode liegt derzeit bei 902.

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>