iPad 2: Verkaufsstart und (Vor-)bestellungen in Deutschland ab heute

Kategorie(n) Apple, iPad, News - von Carsten am Freitag, 25.03.2011 - 0 Kommentare

Ab heute, genau zwei Wochen nach dem Verkaufsstart des iPad 2 in den USA, wird es Apples neuen Tablet-PC auch in einer Reihe weiterer Länder zu kaufen geben. Darunter sind auch Deutschland sowie seine Nachbarländer Österreich und die Schweiz.

Seit 2 Uhr morgens kann das iPad 2 offiziell im Apple Store Deutschland bestellt werden. Käufer müssen sich allerdings auf Lieferzeiten zwischen zwei und drei Wochen einstellen. Diese langen Wartezeiten dürften sich – neben dem allgemeinen Run auf Apples Produkte, der keine Überraschung mehr darstellt – auch aus der Tatsache erklären, dass Apple mit den vorhandenen iPads zunächst die Retail Stores beliefern will, um möglichst vielen Kunden, die sich in die endlosen Warteschlangen einreihen, den direkten Erwerb eines iPad 2 zu ermöglichen.

Was die Preise angeht, so gibt es dort nur geringfüge Überraschungen. Wenngleich Apple die Preise nicht wieder 1:1 von US-Dollar in Euro umgemünzt hat, so sind doch nur minimale Zahlenabweichungen zu beobachten – vom tatsächlichen Kaufpreis einmal ganz zu schweigen. Das günstigste iPad 2 (16GB WLAN) ist für 479 Euro erhältlich, während die WLAN-Modelle mit 32 beziehungsweise 64GB 579 respektive 679 Euro kosten. Die UMTS-Modelle mit den gleichen Speicherkapazitäten kosten (aufsteigend) 599, 699 und 799  Euro.

Über - Carsten lebt seit 2003 in Leipzig, studierte Germanistik, Journalistik und Komparatistik. Seit 2009 arbeitet er als Online-Redakteur und schreibt für verschiedene Blogs und Portale. Für apfelfon schreibt er seit 2010 den Großteil der Artikel. Seine Steckenpferde sind Apple-News und Gerüchte sowie Produkttests. Tagesschau und Co. konsumiert Carsten mit Vorliebe über iPhone-Apps; sein Highscore im FruitNinja Arcade Mode liegt derzeit bei 902.

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>