iPhone 5: Telekom stellt Interessenten Premieren-Tickets aus

Kategorie(n) Gerüchteküche, Iphone, iPhone 5, News - von Carsten am Montag, 05.09.2011 - 1 Kommentar

Je näher die vermeintliche Veröffentlichung des neuen iPhones rückt, desto wagemutiger werden auch Spekulationen und Behauptungen. Im jüngsten Süppchen aus der Gerüchteküche möchte es jemand ganz genau wissen.

Kein Geheimnis mehr: Die Telekom - Premierentickets für das neue iPhone

Die Rede ist von dem deutschen Weblog iphoneblog.de. Dort wird behauptet, im Besitz eines internen Papiers der Deutschen Telekom zu sein. Laut diesem Dokument, welches dem iPhone Blog gleich aus mehreren Quellen gleichzeitig zugespielt wurde (so wird dort zumindest behauptet), können Telekom-Privatkunden, die sich aktiv nach dem Veröffentlichungsdatum und den Vorbestellungsoptionen für das iPhone 5 erkundigen, ab heute so genannte „Premieren-Tickets“ erhalten. Dies gilt allerdings nur unter der Prämisse, dass der Kunde das iPhone 4 ausdrücklich ablehnt und bekundet, nur Interesse für das noch nicht erschienene iPhone 5 zu hegen.  In diesem Fall kann der Kunde eines der genannten Premieren-Tickets beantragen, die innerhalb von 2- 3 Werktagen verschickt werden und nicht übertragbar sind. Dieses Angebot sei nicht auf Bestandskunden beschränkt, heißt es auf dem iPhone-Blog. Je früher ein Kunde eines der Premieren-Tickets beantrage, desto eher erhalte er auch die Ware, sobald sie verfügbar sei, heißt es angeblich in dem Telekom-Dokument. Mitarbeiter der Telekom sind laut der zitierten Webseite nicht befugt, Angaben zum Erscheinungstermin des iPhone 5 zu machen.

Laut dem IT-Onlinemagazin netzwelt.de hat der Telekom-Sprecher Alexander von Schmettow diese Vorgehensweise inzwischen bestätigt.  Der Sprecher wiederholte gegenüber netzwelt.de noch einmal, dass die Kunden explizit nach dem iPhone der neuesten Generation fragen müssten, um sich einen Platz in der Warteschlange reservieren zu können. Zu dem exakten Veröffentlichungstermin machte er hingegen keine Angaben. Seinen Aussagen zufolge besitze die Telekom diese Information zum gegenwärtigen Zeitpunkt selbst noch nicht.

Bild: flickr/Malakh Kelevra

Über - Carsten lebt seit 2003 in Leipzig, studierte Germanistik, Journalistik und Komparatistik. Seit 2009 arbeitet er als Online-Redakteur und schreibt für verschiedene Blogs und Portale. Für apfelfon schreibt er seit 2010 den Großteil der Artikel. Seine Steckenpferde sind Apple-News und Gerüchte sowie Produkttests. Tagesschau und Co. konsumiert Carsten mit Vorliebe über iPhone-Apps; sein Highscore im FruitNinja Arcade Mode liegt derzeit bei 902.

Displaying 1 Comments
Have Your Say

  1. […] sich Interessenten des iPhone 5 bei der Telekom "registrieren" können kündigte nun auch Vodafone eine Vorregistrierung an. Hierzu müssen […]

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>