iTunes 10.5 NAS Problem

Kategorie(n) Software, Technik - von Sebastian am Mittwoch, 12.10.2011 - 1 Kommentar

Seit gersten ist iTunes 10.5 zum Download erhältlich, welches einen Bug enthält, der das Abspielen von Musik von NAS Freigaben unmöglich macht. Klickt man auf die NAS Musikfreigabe unter "Freigaben", lädt iTunes zunächst normal die Title Liste.

iTunes 10.5 NAS Problem

iTunes 10.5 NAS Problem

Nach erfolgreichem Laden springt es jedoch zurück auf "Musik" in der Mediathek. Das Problem habe ich hier sowohl unter Windows als auch OS X Lion. Meine Musik liegt auf einer Synology DiskStation DS211+ mit der aktuellen Firmware. Auf dem Screenshot sieht man am unteren Pfeil meine Freigabe. Klicke ich diese an, springt iTunes kurz danach hoch auf Musik.

Kurzes googeln brachte leider noch kein brauchbares Ergebnis, nur viele andere, die das gleiche Problem haben. Sobald ich eine Lösung habe, aktualisiere ich diesen Beitrag. Nach dem ich den Namen der iTunes Freigabe geändert habe, wurde die Mediathek neu erstellt und nun funktioniert alles wieder wie vorher. Ich habe mit ins Synology Management-Interface eingeloggt, auf Systemeinstellungen und iTunes geklickt, den Namen angepasst und nach etwa 10 Minuten funktioniert nun alles wieder.

Über - Sebastian schreibt seit den Anfängen auf apfelfon. Nachdem er sich mit dem Apple-Virus infizierte, wurde ein Gerät nach dem anderen gekauft, so dass er aktuell auf eine wahre Horde von Apfel-Produkten blicken kann: iPhone, iPad, iMac, MacBook und ein appletv. Fast alle Geräte sind täglich im Einsatz, wodurch er auch ständig auf Probleme oder Neuigkeiten im Apple-Sektor aufmerksam wird.

Displaying 1 Comments
Have Your Say

  1. Fender85 sagt:

    Ich habe das Problem auch aber was ist denn wenn man in seinem NAS Server (QNAP Turbo NAS) den Namen der iTunes Freigabe nicht ändern kann ???

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>