US-iPhone – Meistverkauftes Smartphone im Juli

Kategorie(n) News - von Sebastian am Dienstag, 04.09.2007 - 0 Kommentare

Laut einer Umfrage des amerikanischen Hardware-Analysten iSuppli, unter 2 Millionen amerikanischen Konsumenten, verkaufte Apple im Juli mehr Geräte als alle anderen Hersteller von Smartphones in den USA. Somit überboten die beiden iPhone-Modelle die Blackberry-Serie, das komplette Palm-Portfolio sowie jedes Motorola, Nokia, Samsung oder sonstige Smartphone. Die iPhone-Verkäufe waren gleichauf mit dem derzeit beliebtesten Mobiltelefon in den USA, dem LG Chocolate.

Dazu, hier noch ein paar statistische Daten:

  • 57% der iPhone-Käufer waren US-Bürger im Alter von 35 Jahren oder jünger
  • 52% waren männlich
  • 48% waren weiblich
  • 25% der iPhone-Käufer wechselten von einem anderen Anbieter zu AT&T

(via Apple Insider & MacRumors)

Über - Sebastian schreibt seit den Anfängen auf apfelfon. Nachdem er sich mit dem Apple-Virus infizierte, wurde ein Gerät nach dem anderen gekauft, so dass er aktuell auf eine wahre Horde von Apfel-Produkten blicken kann: iPhone, iPad, iMac, MacBook und ein appletv. Fast alle Geräte sind täglich im Einsatz, wodurch er auch ständig auf Probleme oder Neuigkeiten im Apple-Sektor aufmerksam wird.

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>