iTunes 7.4 mit iPhone-Klingeltönen

Kategorie(n) News - von Sebastian am Donnerstag, 06.09.2007 - 4 Kommentare

Seit gestern steht auf der Apple-Webseite das neue iTunes 7.4 zum Download bereit. Größte Änderung: Ein integrierter Klingelton-Editor für das iPhone.

Screenshot

Um einen Klingelton zu erstellen, muss man sich nur den gewünschten Song aussuchen (1 Million Songs im iTunes-Store sind derzeit als "Ringtone-Ready" gekennzeichnet), mit dem "Ringtone-Editor" einen 30-Sekündigen Clip innerhalb des Songs auswählen (hierzu verschiebt man einfach nur den blauen Balken im Editor an die gewünschte Position des Songs) und fertig ist der Klingelton. Das Ein- und Aus-Faden übernimmt der Editor. Die Kosten belaufen sich hier auf 99 US-Cent pro Klingelton, der Song muss allerdings ebenfalls schon a) gekauft sein und sich b) in der eigenen Bibliothek befinden.

(via TUAW)

Über - Sebastian schreibt seit den Anfängen auf apfelfon. Nachdem er sich mit dem Apple-Virus infizierte, wurde ein Gerät nach dem anderen gekauft, so dass er aktuell auf eine wahre Horde von Apfel-Produkten blicken kann: iPhone, iPad, iMac, MacBook und ein appletv. Fast alle Geräte sind täglich im Einsatz, wodurch er auch ständig auf Probleme oder Neuigkeiten im Apple-Sektor aufmerksam wird.

Displaying 4 Comments
Have Your Say

  1. flori sagt:

    warum soll man denn nochmal zahlen, wenn man das ding schon gekauft hat?
    das will in meinen kopf nicht so recht rein…

  2. Sebastian ApfelFon sagt:

    Da bist Du nicht alleine. Ich finde es einfach nur frech von Apple. Aber vielleicht ist das ja auch wieder so eine Rechte-Geschichte von der Musikindustrie…
    Gruß,
    Lars

  3. Hayk sagt:

    Das kopieren nur Windows Nutzer nicht

  4. Hayk sagt:

    Mann muss Zahlen damit das Qualität stimmt, ist eben Apple!

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>