Steve Wozniaks Meinung zum iPhone

Kategorie(n) News - von Sebastian am Mittwoch, 31.10.2007 - 0 Kommentare

Steve Wozniak (Profil bei Wikipedia), Mitbegründer von Apple Computer und in "Fachkreisen" als Woz bekannt, wurde von LaptopMag.com zu einigen Apple-Themen interviewt. Hierbei wurde er auch nach seiner Meinung zum iPhone gefragt:

Steve Wozniak: [Apple has] a right to lock [the iPhone]. But I am really for the unlockers, the rebels trying to make it free. I'd really like it to be open to new applications. I'd like to install some nice games. Why in the world can I not install a ringtone that I've made? How would that hurt AT&T's network? Here is Steve Jobs sending letters to the record companies saying [they] should provide music that's unprotected, but here he is taking the opposite approach with the iPhone. I don't know to what extent AT&T is involved in the thinking and direction.

Das iPhone-SDK (Software Development Kit) wurde mittlerweile für Februar 2008 angekündigt.

(via MacRumors)

Über - Sebastian schreibt seit den Anfängen auf apfelfon. Nachdem er sich mit dem Apple-Virus infizierte, wurde ein Gerät nach dem anderen gekauft, so dass er aktuell auf eine wahre Horde von Apfel-Produkten blicken kann: iPhone, iPad, iMac, MacBook und ein appletv. Fast alle Geräte sind täglich im Einsatz, wodurch er auch ständig auf Probleme oder Neuigkeiten im Apple-Sektor aufmerksam wird.

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>