Wo/Wie bekomme ich mein iPhone?

Kategorie(n) News - von Sebastian am Dienstag, 06.11.2007 - 7 Kommentare

Am Freitag ist es endlich soweit, der Verkauf des iPhones beginnt in Deutschland. Nun fragen sich sicherlich viele, ja wo bekomme ich das Objekt der Begierde denn nun her?

Im Apple-Store wird es das gute Stück definitiv nicht geben, der ist jedoch später eine gute Anlaufstelle für iPhone-Zubehör - und davon wird es in Zukunft sicherlich eine Menge geben.

Das iPhone kann nur im T-Punkt Deines Vertrauens oder aber online bei T-Mobile, im Online-Store, erworben werden.

An alle Schlauberger, die das iPhone kaufen und dann via anySIM oder ähnlichen Software-Helfern hacken wollen: Der Vertrag für Neukunden, wird schon im T-Punkt bzw. Online-Store abgeschlossen. Einzig ein Kauf im Ausland kann euch da noch helfen. ;o)

Und wer nun noch wissen möchte wie das iPhone anschließend zu Hause aktiviert wird, der schaue sich am besten dieses Video von Apple an: iPhone-Aktivierung und -Synchronisation

Über - Sebastian schreibt seit den Anfängen auf apfelfon. Nachdem er sich mit dem Apple-Virus infizierte, wurde ein Gerät nach dem anderen gekauft, so dass er aktuell auf eine wahre Horde von Apfel-Produkten blicken kann: iPhone, iPad, iMac, MacBook und ein appletv. Fast alle Geräte sind täglich im Einsatz, wodurch er auch ständig auf Probleme oder Neuigkeiten im Apple-Sektor aufmerksam wird.

Displaying 7 Comments
Have Your Say

  1. Die Frage ist nur, wie man als Bestandskunde an das gute Stück kommt…

  2. scharfensteiner sagt:

    interessanter ist da schon die aussage der 2828 (business-hotline) die können noch immer keinen preis benennen … mal sehen was das geben soll …

  3. tofin sagt:

    Die FAQ weisst leider nur auf die übliche Vertragsverlängerung hin (diese ist nur möglich wenn der Vertrag innerhalb der nächsten 4 Monate ausläuft) für alle anderen Bestandskunden gibt es aktuell nur eine Info (von den üblichen Anlaufstellen T-Punkt, Privat als auch Geschäftshotline) diese ist (nun haltet euch fest):
    Es besteht die Möglichkeit einer „vorzeitigen Vertragsverlängerung“ das kostet den Bestandskunden allerdings 10 Euro monatlich bis 4 Monate vor regulärem Vertragsende…Beispielrechnung von meinem persönlichen Vertrag:

    Mein Vertrag läuft 10 Monate d.h. 14 Monate Restlaufzeit (10 Monate um die Option der regulären Vertragsverlängerung zu genießen) jeder Monat schlägt mir mit 10 Euro zusätzlich zu Buche bis es möglich wäre eine Vertragsverlängerung zu vollziehen. Sprich: Restlaufzeit-4 Monate*10 = Zusatzkosten für Bestandskunden

    Dies Umgemünzt auf meinen Fall:
    (14 Monate – 4 Monate) * 10 Euro = 100 Euro
    Aktive Ausgaben mit Complete M:
    399(iphone) + 49*24 + 100 =1675 Euro
    Verstanden? Nein? Macht nix ich auch net 🙂

  4. Sebastian ApfelFon sagt:

    @tofin
    Nun gut, man hat ja vermutlich für seinen abgeschlossenen Vertrag ein subventioniertes Handy von T-Mobile bekommen. Da verstehe ich die 10 Euro dann schon ein wenig. Die Subvention müssen sie ja wieder rein bekommen.

  5. tofin sagt:

    Generell hast du da sicher recht, ärgerlich ist es dennoch für den Bestandskunden. Zumal (soweit mir verdeutlicht wurde) diese „Strafgebühr“ in jedem Falle anfallen egal ob mit oder ohne subventioniertem Handy, in meinem Fall hatte ich ein Handy daher kann ich diese 100 € an zusatzkosten wieder rein hohlen in dem ich das Handy einfach verkaufe, wirklich ärgern dürften sich jene welche die zu ihrem Vertrag – aus welchen Gründen auch immer- kein Handy genommen haben.

  6. Ich habe soeben eine E-Mail der T-Systems erhalten, die ich bei mir geblogt habe und demnach: „Leider besteht momentan noch nicht die Möglichkeit, einen bestehenden Vertrag in den iPhone Tarif umzubuchen.“

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>