10.000 iPhones verkauft

Kategorie(n) News - von Sebastian am Freitag, 09.11.2007 - 0 Kommentare

In einer Pressemitteilung verkündete T-Mobile heute, 10.000 iPhones verkauft zu haben.

Wir sind begeistert und freuen uns über das riesige Interesse unserer Kunden am iPhone

sagt Philipp Humm, Sprecher der Geschäftsführung von T-Mobile Deutschland und Bereichsvorstand Vertrieb Deutsche Telekom.

10.000 verkaufte iPhone bereits am Nachmittag des ersten Verkaufstages sind ein großer Erfolg und bestätigen unsere strategische Entscheidung, dieses revolutionäre Gerät in unser Angebot aufzunehmen.

so Humm weiter.

Die 10.000 deutschen iPhones sind allerdings gar nicht so viel, wenn man an die 270.000 iPhones denkt, die am Startwochenende in den USA verkauft wurden.

Über - Sebastian schreibt seit den Anfängen auf apfelfon. Nachdem er sich mit dem Apple-Virus infizierte, wurde ein Gerät nach dem anderen gekauft, so dass er aktuell auf eine wahre Horde von Apfel-Produkten blicken kann: iPhone, iPad, iMac, MacBook und ein appletv. Fast alle Geräte sind täglich im Einsatz, wodurch er auch ständig auf Probleme oder Neuigkeiten im Apple-Sektor aufmerksam wird.

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>