Roxio stellt Videokonvertierungssoftware für das iPhone vor

Kategorie(n) News, Software - von Sebastian am Dienstag, 08.05.2007 - 0 Kommentare

Die Firma Roxio, den meisten Mac-Usern bekannt durch das geniale Brennprogramm Toast, hat heute mit Crunch eine neue Videokonvertierungssoftware vorgestellt. Crunch konvertiert DV, AVI, MOV, MPEG-4, MPEG-2, DivX, DVD-Video, Video_TS-Ordner sowie weitere Formate. Crunch ist speziell auf das iPhone, den iPod sowie auf Apple TV abgestimmt.

Ab dem 14. Mai soll Crunch, via Download, für US-Kunden zu einem Preis von $50,- (Einführungspreis) erhältlich sein, kurze Zeit später dann auch in Europa und Asien.

(via AppleInsider)

Über - Sebastian schreibt seit den Anfängen auf apfelfon. Nachdem er sich mit dem Apple-Virus infizierte, wurde ein Gerät nach dem anderen gekauft, so dass er aktuell auf eine wahre Horde von Apfel-Produkten blicken kann: iPhone, iPad, iMac, MacBook und ein appletv. Fast alle Geräte sind täglich im Einsatz, wodurch er auch ständig auf Probleme oder Neuigkeiten im Apple-Sektor aufmerksam wird.

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>