WD bringt 4TB Festplatte für Mac

Kategorie(n) Macs - von Sebastian am Freitag, 12.06.2009 - 0 Kommentare

Western Digital hat vor ein paar Tagen eine externe 4 TB Festplatte für Macs auf den Markt gebracht. Diese gigantische Platte ist derzeit nur in den USA erhältlich für 650 Dollar. Die Platte reiht sich hinter den 1TB und 2TB der "Western Digital My Book II Studio" Serie ein.

Die externe Festplatte hat keinen Lüfter, ist damit sehr leise und benötigt laut WD 30% weniger Energie als vergleichbare andere Modelle. 4 Schnittstellen sind an der Festplatte, einmal eSATA, FireWire 800, FireWire 400 und USB 2.0. In den USA sind alle Anschlusskabel mitgeliefert, mal schauen, ob das für den deutschen Markt auch so sein wird, hier diktieren die Großmärkte den Herstellern gern, das keine Kabel mitgeliefert werden, weil hier die dicken Margen winken...

Die externe Platte ist kompatibel zu Time Machine und unterstützt OS X 10.4.10+ und 10.5.2+ sowie Windows 2000/Vista. Die Festplatte kommt auf die 4TB wenn man die beiden eingebauten Festplatten per Raid 0 betreibt, dann werden beide Platten zu einer verbunden. Fällt eine aus, sind damit aber auch alle Daten futsch. Es macht mehr Sinn, Raid 1 zu benutzen, dann werden die Daten gespiegelt. Man hat zwar nur noch 2TB, dafür sind die Daten aber doppelt gesichert.

Die WD Platte ist auf jeden Fall ein spannendes Produkt für Backups oder als sicherer Datenspeicher. Mal schauen wann und zu welchem Preis das Teil auf den deutschen Markt kommt...

Über - Sebastian schreibt seit den Anfängen auf apfelfon. Nachdem er sich mit dem Apple-Virus infizierte, wurde ein Gerät nach dem anderen gekauft, so dass er aktuell auf eine wahre Horde von Apfel-Produkten blicken kann: iPhone, iPad, iMac, MacBook und ein appletv. Fast alle Geräte sind täglich im Einsatz, wodurch er auch ständig auf Probleme oder Neuigkeiten im Apple-Sektor aufmerksam wird.

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>