Das erste iPhone in Texas

Kategorie(n) News - von Sebastian am Sonntag, 13.05.2007 - 0 Kommentare

Am gestrigen Samstag hielt Stanley T. Sigman, CEO von AT&T Mobility, eine Rede bei einer Abschlussfeier an der West Texas A&M Universität in Canyon, Texas. Sigman, der dort 1970 graduierte, verschenkte während seiner Rede ein iPhone an den Präsidenten der Universität, Dr. J. Patrick O'Brien.

Ein Video gibt es hierzu auch, die Qualität ist allerdings so mies das ich hier nur mal den Link zu YouTube poste.

Der Wortlaut des Videos laut TUAW:

This next ?announcement? may interest you more than anything...(unverständlich)...The first ?regulation? iPhone in the state of Texas is in the hands of Dr. O'Brien of West Texas A&M University. (Applaus) So, if you don't remember a word I've said and someone asks you about your graduation, you can say...(unverständlich)

Canyon, Texas, hat etwa 12.000 Einwohner und die meisten von ihnen würden sich wahrscheinlich sehr über ein kostenloses iPhone freuen, leider wurde heute nur 0,0083% von ihnen dieser Wunsch erfüllt.

(via TUAW)

Update (13. Mai): Nach Augenzeugenberichten wurde das iPhone nicht ausgehändigt sondern einfach nur gezeigt. (via Mac Rumors)

Über - Sebastian schreibt seit den Anfängen auf apfelfon. Nachdem er sich mit dem Apple-Virus infizierte, wurde ein Gerät nach dem anderen gekauft, so dass er aktuell auf eine wahre Horde von Apfel-Produkten blicken kann: iPhone, iPad, iMac, MacBook und ein appletv. Fast alle Geräte sind täglich im Einsatz, wodurch er auch ständig auf Probleme oder Neuigkeiten im Apple-Sektor aufmerksam wird.

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>