iPhone: Opera Mini nun doch zugelassen

Kategorie(n) Iphone, News, Software - von Carsten am Dienstag, 13.04.2010 - 0 Kommentare

Apple hat User und Kritiker gleichermaßen wieder einmal überrascht und den „kleinen Opera“ als iPhone-App zugelassen. Zuvor war man sich allenthalben noch ziemlich sicher, dass Apple dem Opera-Browser keinesfalls eine Freigabe erteilen würde, da dieser als direkter Konkurrent des hauseigenen Browsers „Safari“ anzusehen ist.

Opera hatte den Minibrowser im März eingereicht und offenbar bewusst auf den darauf folgenden Medienrummel gesetzt. Vermutlich gab dies auch den Anlass für Apple, die Freigabe letztendlich doch zu erteilen, zumal das Unternehmen bereits in der Vergangenheit mehrfach wegen zu rigoroser App-Zensur in die Kritik geraten war. Allerdings bleibt abzuwarten, ob sich Apple mit dieser Freigabe nicht selbst ins Knie geschossen hat, denn der Opera-Mini bietet einige Features, mit denen Safari nicht aufwarten kann. Besonderer Pluspunkt aber ist die Tatsache, dass Opera nicht nur Safari, sondern auch etliche andere Browser in puncto Schnelligkeit mitunter um das Sechsfache schlägt. Dies ist der speziellen Datenkomprimierungstechnik des Browsers geschuldet und bietet gerade für das mobile Internet einen unschätzbaren Vorteil, da die Bandbreiten für das iPhone und andere internettauglichen Smartphones örtlich bisweilen noch stark begrenzt sind.

Über - Carsten lebt seit 2003 in Leipzig, studierte Germanistik, Journalistik und Komparatistik. Seit 2009 arbeitet er als Online-Redakteur und schreibt für verschiedene Blogs und Portale. Für apfelfon schreibt er seit 2010 den Großteil der Artikel. Seine Steckenpferde sind Apple-News und Gerüchte sowie Produkttests. Tagesschau und Co. konsumiert Carsten mit Vorliebe über iPhone-Apps; sein Highscore im FruitNinja Arcade Mode liegt derzeit bei 902.

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>