Update für MacBook–Serie in Sicht?

Kategorie(n) Gerüchteküche, Macs, News - von Carsten am Montag, 17.05.2010 - 0 Kommentare

Woher beziehen die Vietnamesen bloß diese ganzen unveröffentlichten Apple-Produkte? Langsam könnte man direkt auf den Gedanken verfallen, dass es da einen Deal zwischen fernöstlichen Internetplattformen und einer gewissen Firma gibt, um sicher zu gehen, dass besagte Firma und ihre Produkte bloß immer in aller Munde bleiben…

Zur Erklärung: Die Meldung über den vermeintlichen iPhone- Prototypen, der vor kurzem in Vietnam auftauchte, ist noch nicht ganz kalt – und schon wird  von dort kräftig nachgelegt. Jetzt präsentiert die Seite Tinthe.com ein Video, in denen ein weißes MacBook gezeigt wird. Dabei handelt es sich anscheinend um eine verbesserte Version des MacBooks, das derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Es verfügt laut Karton über einen 2,4GHz Core 2 Duo CPU und eine GeForce 320M Grafikkarte. Festplattenkapazität (250GB) und Arbeitsspeicher (2GB) bleiben unverändert. Damit würde das neue MacBook mit den Leistungen des MacBook Pro 13“ gleichziehen. Einen Unterschied könnte man dann nur noch beim Preis feststellen.

Hier das Video von Tinthe.com, wirklich interessant aber nur für Besucher, die die vietnamesische Sprache beherrschen. Falls jemand den Herrn versteht, würde ich gerne erfahren, was er erzählt. Bitte nutzt die Kommentarfunktion oder schreibt eine Email an info@apfelfon.de

Über - Carsten lebt seit 2003 in Leipzig, studierte Germanistik, Journalistik und Komparatistik. Seit 2009 arbeitet er als Online-Redakteur und schreibt für verschiedene Blogs und Portale. Für apfelfon schreibt er seit 2010 den Großteil der Artikel. Seine Steckenpferde sind Apple-News und Gerüchte sowie Produkttests. Tagesschau und Co. konsumiert Carsten mit Vorliebe über iPhone-Apps; sein Highscore im FruitNinja Arcade Mode liegt derzeit bei 902.

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>