Konkurrenz für Apple und Google: Allianz zwischen Yahoo und Nokia geplant

Kategorie(n) News, Presseschau - von Carsten am Dienstag, 25.05.2010 - 0 Kommentare

Die Suchmaschine Yahoo und der Mobiltelefon-Hersteller Nokia wollen künftig zusammenarbeiten. Schwerpunkt dieser Allianz sollen vor allem mobile Dienste sein. Yahoo gilt zwar als „angeschlagen“ (jedenfalls im Vergleich zu Google), verfügt aber über reichhaltige Erfahrungen und Potential im Bereich Chat- und Maildienstleistungen.

Nokia hingegen ist Spezialist für Navigationssoftware. Die Kernkompetenzen des Einen will sich nun der jeweils andere zunutze machen: Nokia möchte die Mail- und Chatdienste von Yahoo auf möglichst vielen  hauseigenen Smartphones integrieren. Im Gegenzug stellt der Handyproduzent seine Karten- und Navigationsdienste zur Verfügung. Yahoo hofft, damit einen Konkurrenzdienst zu Google Maps etablieren zu können.

Smartphones stellen auf dem Mobiltelefon-Markt die Sparte mit der größten Wachstumsrate dar. Bereits im ersten Quartal 2010 wurden weltweit 54,3 Millionen Smartphones verkauft. Das bedeutet einen Zuwachs von 49 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Nokia verkaufte zwar immerhin noch 44 Prozent aller Smartphones weltweit, baute dabei aber im Vergleich zum Vorjahr deutlich ab. Gründe für diese Entwicklung dürften in den ausgefeilten Marketing-Strategien von Apple und der Tatsache zu suchen sein, dass das Softwareangebot von Apple und Google weit außerhalb der (unmittelbaren) Reichweite von Nokia und Yahoo liegt. Apptechnisch haben die beiden also noch Einiges aufzuholen, wenn sie im Bereich mobile Dienste ernsthaft zum Konkurrenten der Giganten Google und Apple treten wollen.

Über - Carsten lebt seit 2003 in Leipzig, studierte Germanistik, Journalistik und Komparatistik. Seit 2009 arbeitet er als Online-Redakteur und schreibt für verschiedene Blogs und Portale. Für apfelfon schreibt er seit 2010 den Großteil der Artikel. Seine Steckenpferde sind Apple-News und Gerüchte sowie Produkttests. Tagesschau und Co. konsumiert Carsten mit Vorliebe über iPhone-Apps; sein Highscore im FruitNinja Arcade Mode liegt derzeit bei 902.

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>