iPad: Rekordbrecher mit Trend nach oben

Kategorie(n) iPad, News - von Carsten am Mittwoch, 06.10.2010 - 0 Kommentare

Der neue Quartalsbericht von Apple Inc. nähert sich (Stichtag: 18.10.2010). Dann wird endlich Klarheit über die neuen Verkaufszahlen des iPad herrschen. Bis dahin reißen die Erfolgsmeldungen und die mehr als positiven Einschätzungen renommierter Analysten nicht ab. Nachdem Apples Tablet keine lange Überlebensdauer auf dem internationalen Markt prophezeit wurde, sprechen die Wirtschaftsexperten nun eine ganz andere Sprache.

Analyst Colin McGranahan zeigte sich überrascht von dem enormen Boom, den das iPad von Anfang an auslöste und der bis heute nicht abreißen will. Mit der Verkaufsbilanz  von drei Millionen verkauften Geräten innerhalb der ersten 30 Tage hat das iPad beispielsweise den DVD-Player überholt. Davon wurden im ersten Jahr nach seiner Einführung nur 350.000 Stück verkauft (wobei man nicht vergessen darf, dass die ersten DVD-Player extrem teuer waren).

iPads seien dazu in der Lage, für Kunden mit begrenzten Ansprüchen durchaus einen PC zu ersetzen. Hinzu komme, dass viele Menschen, vor die Wahl gestellt, ob sie sich nun eine Digitalkamera, einen neuen Fernseher oder ein iPad kaufen sollen, sich immer häufiger für letztere Option entscheiden. Glück für Apple, Pech für viele andere Hersteller, denn dieser Trend schadet natürlich anderen Unternehmen, dessen Produkte in den Regalen liegen bleiben.

Schätzungen zufolge schwanken die iPad-Verkaufszahlen des aktuellen Quartals zwischen 4,5 und 6 Millionen verkaufter Geräte. So oder so steht aber bereits jetzt fest, dass noch nie zuvor ein technisches Gerät so schnell (und mit so viel Begeisterung) vom Markt angenommen wurde.

Über - Carsten lebt seit 2003 in Leipzig, studierte Germanistik, Journalistik und Komparatistik. Seit 2009 arbeitet er als Online-Redakteur und schreibt für verschiedene Blogs und Portale. Für apfelfon schreibt er seit 2010 den Großteil der Artikel. Seine Steckenpferde sind Apple-News und Gerüchte sowie Produkttests. Tagesschau und Co. konsumiert Carsten mit Vorliebe über iPhone-Apps; sein Highscore im FruitNinja Arcade Mode liegt derzeit bei 902.

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>