Gerüchte – iPhone 5 ohne LTE-Unterstützung

Kategorie(n) Gerüchteküche - von rene am Dienstag, 12.10.2010 - 3 Kommentare

Das Apple iPhone 4 ist gerade erst auf den Markt gekommen, da keimen die ersten Gerüchte über den Nachfolger bereits auf. Das iPhone der nächsten Generation soll über GSM- und CDMA-Netzwerke kommunizieren können, wird aber angeblich auf eine LTE-Unterstützung (4G-Technologie Long Term Evolution) verzichten. TechCrunch berichtet, dass Apple erst im 2012er Modell einen LTE-Chip verbauen möchte. Andere Features, wie eine drahtlose Verbindung über nahe Distanzen (NFC = Near Field Communication) sollen dagegen bereits im iPhone 5 integriert werden. Angeblich erwägt Apple, aufgrund eines zu hohen Stromverbrauchs der ersten Chipgeneration, diesen Schritt.

IMHO

Vielleicht ist dies aber erneut ein kluger Schachzug. So könnte man das iPhone 5 durch ein iPhone 5L ersetzten. Parallelen zum iPhone 3G im Jahr 2008 könnten diese These untermauern.

Tags: , , , ,

Über - René studierte an der Leipziger Universität Kommunikation und Medienwissenschaft und ist bereits seit 2004 als Online-Redakteur tätig. Er beschreibt sich selbst als "Technikjaner", denn er liebt es, Neuheiten in diesem Segment zu testen. Im Gegensatz zu seinen Kollegen liegt seine Präferenz nicht primär bei Apple-Geräten, wodurch er zumeist bei einer objektiven Beurteilung der Geräte zu Rate gezogen wird.

Displaying 3 Comments
Have Your Say

  1. Christian sagt:

    Meiner Meinung nach ist das eine schlechte Idee – 2011 wird das Jahr von LTE sein und Apple verschläft einen ganzes Geschäftsjahr. Ein iPhone 5L würde natürlich das Problem halbwegs abschwächen.

  2. rene rene sagt:

    Sehe ich in etwa genauso. Genau aus dem Grund denke ich auch, dies wird erneut ein Schachzug von Apple sein. Zwei Geräte in einem Jahr anbieten ist besser als nur eines, da man eventuell Wechselkäufer erreicht.

  3. Peter sagt:

    Jetzt geht es bald los mit LTE. Bin ja mal gespannt wann sich Apple für ein LTE-Iphone entscheidet…Gruss

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>