iPad: Jobs bringt eigene Zeitung für 99 Cent pro Woche heraus

Kategorie(n) Apps, iPad, News - von Carsten am Montag, 22.11.2010 - 1 Kommentar

Für Entwickler und Firmen lohnt es sich, Apps und sonstige Anwendungen für das iPad parat zu haben. Der Boom des Tabletcomputers  setzt sich ungehindert fort. Vor allem Zeitschriften und Zeitungen werden auf dem Gerät gern abonniert und gelesen. Die Verlage geben sich Mühe, um ihren Content extra für die iPad-Applikationen besonders aufzubereiten und unique zu gestalten. Insbesondere die großen Zeitungen sind bestrebt, ihre Angebote auch für das iPad erscheinen zu lassen.

Steve Jobs wäre nicht Steve Jobs, wenn er dieses Potential nicht beizeiten erkannt und nach einer Möglichkeit gesucht hätte, sich selbst (oder seiner Firma) ein ordentliches Stück von diesem Kuchen abzuschneiden. Wie durch den Guardian publik gemacht wurde, arbeitet Jobs schon seit Monaten an einer eigenen Zeitung für das iPad. Fantasievoll, wie Apple nun einmal ist, soll die Zeitung angeblich „iNewspaper“ beziehungsweise „Daily“ heißen und unter Mitwirkung von niemand geringerem als US-Medienmogul Rupert Murdoch entstehen. Mit einem unschlagbaren Preis von 99 Cent pro Woche (knapp vier Dollar im Monat) hoffen die beiden Geschäftsmänner auf hohen Absatz ihres News-Angebots. Dabei soll die Zeitung strikt für das iPad erscheinen. E-Paper oder gar eine Druckausgabe ist nicht geplant. Vorranging wird sich iNewspaper/Daily mit Ereignissen aus den USA beschäftigen; insofern dürfte die Zeitung für nicht-amerikanische Leser nur bedingt interessant sein.

Steve Jobs und Rupert Murdoch waren indes offenbar nicht untätig, um ihr neues Projekt auf den Weg zu bringen. Laut Guardian ist eine komplette Redaktion bereits News-Corp-Building in New York eingerichtet worden. 100 Journalisten wurden eingestellt, die zukünftig für den Content der iPad-Zeitung verantwortlich zeichnen werden.

Über - Carsten lebt seit 2003 in Leipzig, studierte Germanistik, Journalistik und Komparatistik. Seit 2009 arbeitet er als Online-Redakteur und schreibt für verschiedene Blogs und Portale. Für apfelfon schreibt er seit 2010 den Großteil der Artikel. Seine Steckenpferde sind Apple-News und Gerüchte sowie Produkttests. Tagesschau und Co. konsumiert Carsten mit Vorliebe über iPhone-Apps; sein Highscore im FruitNinja Arcade Mode liegt derzeit bei 902.

Displaying 1 Comments
Have Your Say

  1. […] haben auf apfelfon ja bereits mehrfach über die von Rupert Murdoch und Steve Jobs angekündigte iPad-Zeitung „The Daily“ berichtet. Nach reichlich Spekulationen, wann diese denn nun offiziell erscheinen würde, sowie […]

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>