iPhone-Kauf nur für US-Bürger möglich

Kategorie(n) Kommentar - von Sebastian am Montag, 25.06.2007 - 0 Kommentare

Viele iPhone-Interessierte (oder eher iPhone-Fans) in Deutschland möchten nicht erst auf die europäische Version warten, die im 4. Quartal 2007 erscheinen soll, sondern würden das iPhone am liebsten schon kurz nach dem US-Start, am kommenden Freitag, über eBay, den amerikanischen Apple-Store oder aber auch über Freunde und Bekannte in den USA erwerben. Dies wird jedoch (außer die Freunde und Bekannten leben in den USA und erwerben es auf ihren eigenen Namen) ziemlich unmöglich sein, da:

  1. Apple einen 5-jährigen Exklusiv-Vertrag mit AT&T hat und es somit ziemlich wahrscheinlich ist (so etwa 99,9%), dass es das iPhone auch NUR mit einem AT&T-Vertrag geben wird.
  2. Einen Mobilfunk-Vertrag in den USA nur derjenige bekommt, der auch in den USA wohnhaft ist und eine amerikanische Sozialversicherungsnummer nachweisen kann.*

Dies bedeutet wohl für die Meisten von uns, warten bis zum 4. Quartal. Evtl. hat das Warten dann aber auch seinen Sinn und wir können uns über UMTS im iPhone erfreuen...

(*Dank an ghettochild aus dem Apfeltalk-Forum für die Info.)

Über - Sebastian schreibt seit den Anfängen auf apfelfon. Nachdem er sich mit dem Apple-Virus infizierte, wurde ein Gerät nach dem anderen gekauft, so dass er aktuell auf eine wahre Horde von Apfel-Produkten blicken kann: iPhone, iPad, iMac, MacBook und ein appletv. Fast alle Geräte sind täglich im Einsatz, wodurch er auch ständig auf Probleme oder Neuigkeiten im Apple-Sektor aufmerksam wird.

Jetzt kommentieren

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>